Die gemeinsame Reise geht weiter…

Auch im Jahr 2016 sind wir Teil von Hannes Arch seiner Red Bull Air Race Energie. Hannes nimmt unseren Riegel bei all seinen Outdooraktivitäten und Reisen mit, wie z.B. nach Nepal, weil er von den Eigenschaften des Riegels (easy to open, essbar bei jeder Temperatur) überzeugt ist. Wir schätzen Hannes als Freund des Riegels und Feedbackgeber der Wirkung unter Höchstbelastung, sowohl körperlich als auch geistig. Mit auf dem Bild ist unser Twins Fitness Athlet Basti Kannler, unterwegs als Golfprofi auf dieser Welt. Sicher dir 5,- € Startbonus mit dem Code „TFSTART“ im Warenkorb auf deine Riegelbestellung… Fluma &...

Unser Riegel geht Segeln…

Unser Twins Fitness Riegel goes Olympia. Dario Karamatic ist Inhaber des „4Spirits“ Zentrum für Therapie und Sport in Vilshofen bei Passau und Physiotherapeut der Kroatischen Segelnationalmannschaft. Er betreut die Segler bei ihrer Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Rio und er ist begeistert von der Wirkung der Riegel und hat diese umgehend zum Energielieferanten der Wassersportler erklärt. Die Segler gehören zur absoluten Weltspitze und Medaillenanwärtern bei Olympia. Nach und nach erweitert unser Riegel sein Einsatzgebiet in den verschiedenen Sportarten: nach Rad/Snowbard/Air Race(Hannes Arch)/Golf kommt nun der Wassersport hinzu. Auch im Alltag wie zum Beispiel als Snack im Büro findet der Riegel immer mehr Fans. Wir haben für euch jetzt bis zum 30.09. eine Rabattaktion: Einfach im Shop beim Twins Fitness Doppelpack „TFSTART“ als Gutscheincode im Warenkorb eingeben und 10,- € Rabatt  erhalten. Volle Energie voraus … Fluma und...

Athleten-News around the World

Unser TWINS RIEGEL erobert die Welt. Drei unserer Sportler und Markenbotschafter bringen den TWINS RIEGEL über die Bayrischen Grenzen hinaus. Und das auf völlig unterschiedlichen Wegen: Paul Guschlbauer – Professional Paragliding Pilot Paul Guschlbauer ist ab Sonntag bei einem der härtesten Alpenevents auf dem Weg von Salzburg nach Monaco und baut dabei auf die Energieschübe des Riegels für seine täglichen Ausnahmeherausforderungen. Wir wünschen ihm richtig viel Spaß, Erfolg und freuen uns auf tolle Bilder für einen Extra-Artikel über seine Leistung. Auf seinem Blog könnt ihr mehr über die Reise nach Monaco erfahren. Hannes Arch – Red Bull Airrace Pilot Hannes Arch fliegt mit dem Riegel (und natürlich seinem Flieger 😉 ) unter Budapests Brücken durch und baut auf die mentalen Kraftschübe die er in diesen Momenten besonders braucht. Viel Glück Hannes und wiederhole deinen Erfolg von Rovinj. Sebastian Kannler – Golf Professional Und in Bayern selbst ist Sebastian Kannler auf dem Golfplatz beim Turnier in Bad Grießbach unterwegs, ebenfalls mental gepusht durch den TWINS RIEGEL. Allen Athleten wünschen wir eine tolle Zeit mit persönlichen Erfolgen und grandiosen Momenten und vor allem eine gesunde Heimkehr. Unseren treuen Riegel-Fans wünschen wir ein ebenso entspanntes wie erlebnisreiches Wochenende.  ...

Grundlagentraining der TWINS

Grundlagentraining Da wir immer wieder gefragt werden, wie wir trainieren, geben wir euch hiermit einen Einblick in unsere Trainingswoche. Es ist nicht spektakulär, aber regelmäßig und kontinuierlich, denn wir wollen ja eine gewisse Grundfitness, damit wir uns schnellstmöglich an gewisse Herausforderungen wagen können. Wie z.B. unsere TWINS-Challenge. Grundlagentraining ist 4-6 Std. pro Woche (Joggen, Ergometer, Yoga, Radfahren) 1x pro Woche Bodypump 1x pro Woche Spinning 2x pro Woche 45 min – 60 min Krafttraining in Form von: Klimmzügen, Dips, Kreuzheben, Kniebeugen und Athletik-Training in Form von Eigenkörper-Gewichtsübungen. Ernährung und TWINS-Challenge Einen Einblick in unsere Ernährung geben wir euch zu einem späteren Zeitpunkt und natürlich gibt es hier auch eine Regelmäßigkeit in Form unserer Riegel. Unsere Nächste Challenge besteht aus: Kniebeuge, Kreuzheben,...

Streif Vertical Up Kitzbühel 2015

Am Samstag den 28. Februar war es wieder soweit, unsere zweite Challenge stand an! Nichts geringeres als bei der berühmt berüchtigten Streif in Kitzbühel so schnell wie möglich das Starthaus am Hahnenkamm zu erreichen. Wir reden hier immerhin von der legendärsten Ski-Abfahrtsstrecke mit 3,312 km Länge, 860 Höhenmetern und 85% Steigung. Für uns ging es schon am Freitag Abend mit der Aussteller Expo los, wo wir mit einem Stand vertreten waren. Da wir mit unserem TWINS FITNESS Riegel seit dem ersten Vertical Up 2011 dabei sind, besuchten uns viele alte und neue Kunden. Am Samstag Abend, bei einsetzender Dämmerung, ging es dann los. Es war, wie in den letzten Jahren auch, sehr hart, da wir nicht die Typische Läuferfigur haben und die Streif von unten nach oben immer wieder mit Gemeinheiten aufwartet. Nichts desto trotz kamen wir, der Durchschnittszeit sehr nah, glücklich im Starthaus an. Florian nahm Karl etwas über zweieinhalb Minuten ab und freute sich über seinen Sieg. Im Zielbereich wurden wir von Snowboard-Olympiasiegerin Nicola Thost (eine unserer Top TWINS-Athleten/innen) empfangen und freuten uns mit mehr als 1000 Teilnehmern über die geniale Veranstaltung und die Top Organisation.   Auf YouTube hat das Vertical Up-Team ein sehr schönes Video der diesjährigen Challenge eingestellt. Schau es dir an und unterstütze uns das nächste mal live vor Ort. Oder noch besser du machst selbst mit. Wie du darauf hintrainieren kannst und das Ganze für dich ein echtes Erfolgserlebnis wird, zeigen wir dir mit dem 7-Säulen-Prinzip von Bodyinvestment. Auf ein neues in 2016 und jetzt heisst es weiter trainieren für unsere nächste Challenge im Kraftbereich… Eure TWINS Florian &...